Vorsicht Satire!
Logo der Stadt Markscheid Licht

Leben in Markscheid

Kälberauktion-Plus

vom 12.03.2015

doppelt gemoppelt
doppelt gemoppelt
Der Zucht- und Besamungsverein Markscheid veranstaltet am 16.04.2015 die jährliche Kälberauktion. Hinter dem Motto „doppelt gemoppelt“ versteckt sich dieses mal eine spannende neue Idee, die die Veranstaltung zur Kälberauktion-Plus aufwertet.

Auf Anregung des praktisch veranlagten Markscheider Landwirts Otto Müller-Lüdenscheid beschränkt sich die Veranstaltung des Zucht- und Besamungsverein Markscheid von 1937 e.G. in diesem Jahr erstmalig nicht nur auf die Versteigerung von Mastkälbern, sondern bietet gleich ein weiteres Highlight.

Unter dem Motto „doppelt gemoppelt“ sind gleichzeitig alle interessierten Markscheider zum Ball der einsamen Herzen eingeladen.

Müller-Lüdenscheid zu dieser spannenden neuen Art der Veranstaltung:
„Da ich schon länger auf der Suche nach der Dame meines Herzens bin, lag die Idee - für einen Praktiker wie mich - doch auf der Hand. Schon während der Auktion wird der Blick geschärft, da kann doch abends nichts mehr daneben gehen.“

Der Besamungsverein ist sich sicher, dass sich dank der anregenden Atmosphäre der Veranstaltung viele neue ertragreiche Beziehungen ergeben werden. Neben den üblichen Helfern für das Striegeln der Kälber, werden in diesem Jahr erstmalig auch mehrere Masseure für die Pflege der anwesenden Damen bereitgestellt. Und während sich die Kälber zur Beruhigung weiterhin mit der kostenlosen Gabe von Heu begnügen müssen, hat sich der Besamungsverein nicht lumpen lassen und für die weiblichen Teilnehmerinnen bereits mehrere Kisten Prosecco kalt gestellt.

Allerdings weist der Zucht- und Besamungsverein Markscheid von 1937 e.G. darauf hin, dass es sich um eine seriöse Doppelveranstaltung handelt und nur ernsthaft interessierte Bürger eingeladen sind.
Spaß-Angebote, die der reinen Ermittlung des Marktwertes dienen, sind ausdrücklich nicht zugelassen.
Auch ein Tauschhandel ist nicht erwünscht, da er dem Sinn der Veranstaltung widerspricht.
Etwaige Fehlentscheidungen liegen allein in der Verantwortung der Bietenden.


Die Stadt Markscheid weist aus diesem Anlass auf die bald wieder stattfindenden Ehetauschtage hin.( Ehetauschtage)

Alle sind begeistert! Erfahrungsberichte:

Das Folgende sind nicht-redaktionelle Beiträge von Nutzern aus dem Bürgerforum der Stadt Markscheid

Markscheid-CMS © 2012-2013 Lutz Tewes

Archiv Seite weiterempfehlen
login


1px