Vorsicht Satire!
Logo der Stadt Markscheid Licht

Politik und Religion

Confess yourself!

vom 15.08.2016

der neue Beichtkasten
der neue Beichtkasten
Nach monatelangen intensiven Umbauarbeiten konnte der Austausch des in die Jahre gekommenen Beichtkastens der abrahamistischen Gemeinde St. Judensis zu Markscheid erfolgreich abgeschlossen werden. Durch die mit großzügigen Mitgliederspenden finanzierte Baumaßnahme wurde der in marodem Zustand befindliche alte Beichtkasten, der vor der abgeladenen Sündenlast buchstäblich zusammenzubrechen drohte, durch eine innovative Neukonstruktion ersetzt.

Der neue Beichtkasten beruht auf dem „Confess yourself!“ Prinzip, wodurch sich jeder Mensch endlich selbst der nächste sein kann. Anstelle einer Lauscherkanzel besitzt der neue Beichtkasten einen Münzschlitz. Durch den Einwurf einer 1-Euro-Münze können 3 Minuten Zeit zum Beichten leichter Sünden erworben werden. Für das Beichten schwerer Sünden werden 5 Minuten zum Preis von 2 Euro gewährt. Mehrfachsünden oder ausgiebiges Schwätzen werden durch den fälligen Münznachwurf nach Ablauf von Beichtzeiteinheiten geahndet.

Neben seiner Selbstbedienbarkeit bringt der neue Beichtkasten eine enorme Platzersparnis mit sich. Die Umbauphase wurde daher genutzt, um in dem freiwerdenden Kirchensegment eine moderne Wellness-Oase, einen Barsalon und einen Billard-Bereich einzurichten. Den Gemeindemitgliedern werden damit Gelegenheiten geboten, sich nach anstrengendem Tagewerk im Whirlpool, der gemischten Sauna, bei selbstgebrautem Judensisbier oder am grünen Tisch zusammenzufinden.

Pfarrer Harald Knausbart ist stolz und glücklich über den gelungenen Umbau: „Bei dem alten Beichtkasten habe ich jede Menge Zeit in der Lauscherkanzel verbracht, die mir die Selbstbedienung nun abnimmt. Jetzt kann ich mich endlich voll und ganz den Sorgen und Nöten der einfachen Menschen widmen. Es ist mir die größte Freude, mich in unserer Wellness-Oase, an der Bar oder beim Billard unter meine Schäfchen zu mischen und Teil der Gemeinde zu sein.“

Alle sind begeistert! Erfahrungsberichte:

Das Folgende sind nicht-redaktionelle Beiträge von Nutzern aus dem Bürgerforum der Stadt Markscheid

Markscheid-CMS © 2012-2013 Lutz Tewes

Archiv Seite weiterempfehlen
login


1px